Wissenschaftliche Studien und internationales Komitee

Wie zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen, garantiert icoone® optimale Ergebnisse auch in den schwierigsten Fällen. Wir glauben fest an die Verbindung mit der Welt der Wissenschaft und untersuchen unsere Technologie und deren mögliche neue Anwendungen kontinuierlich zusammen mit unserem internationalen wissenschaftlichen Komitee.
Hier finden Sie ein paar Auszüge:

„Der Druck auf die Haut und die Vibration der Rezeptoren, welche icoone® auslöst, werden vom Patienten als sanfte Massage empfunden, die eine allgemeine Entspannung des Netzes an Mikro-Vakuolen bewirkt.“

„Das Bindegewebe mit seinem Netz an Bündeln und Fasern ist keine passive Struktur, sondern ein dynamisches System, das von selbst auf den Stress des Alltags reagiert.“

„Die durchgeführte experimentelle Studie zeigt, dass icoone® sowohl im kosmetischen als auch im medizinischen Bereich sehr wirksam ist, wenn es um die Behandlung häufiger Hauterkrankungen geht (spezifische Hautkrankheiten, Bindegewebsanomalien, hypertrophe Hautläsionen, periphere Durchblutungsprobleme, Ödeme, etc.).“

„Das icoone®-System ist nicht nur bei der Behandlung von Cellulite von erprobter Wirksamkeit, sondern auch bei allen Erkrankungen und Störungen, die das Hautgewebe betreffen. Und es ist vollkommen sicher.“

Laden Sie sich die wichtigsten der durchgeführten wissenschaftlichen Studien als PDF herunter:

  • „Das Stroma und seine kosmetisch-funktionelle Reaktivierung: Multi-Macro-Alveolar-Stimulation, eine Revolution in der Entwicklung“
    B.Palmieri, G.Maullu, V.Rottigni, Minerva Medica, Band 102 (3), Juni 2011
    DownloadDownload
  • „Randomisierte klinische Studie zur Patienten-Compliance und zur Ergonomie von zwei Geräten zur maschinellen Massage“
    Prof. Nicolò Scuderi, Abteilung für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Umberto I Polyclinic, Universität ‘La Sapienza’, Rom.
    DownloadDownload

  • „Eine neue Technologie zur mikro-alveolaren Stimulation des Bindegewebes: icoone®-h“
    B. Palmieri, D. Lodi, I. Corridori, Gazzetta Medica Italiana, 2008
    DownloadDownload

  • „Micro-Multi-Alveolar-Stimulation bei der mechanisierten Bindegewebsmassage gemäß der Theorie der Mikro-Vakuole“
    G. Maullu, Master in Ästhetischer Medizin und Ästhetischer Chirurgie, Medizinische Spezialisierung. Universität Rom „La Sapienza“..
    DownloadDownload

  • „Die Gleitmechanik der subkutanen Strukturen beim Menschen, Illustration einer Funktionseinheit: die Mikro-Vakuolen“
    J.C. Guimberteau, Institut Aquitain de la Main, Studi dell’Académie Nationale de Chirurgie, 2005
    DownloadDownload